Herzlich Willkommen im Klinikum Landkreis Erding

„Gesundheit ist der größte Reichtum“, besagt ein bekanntes Sprichwort. Die Krankenhäuser sind dafür da, dieses kostbare Gut zu schützen und zu erhalten, und um es kranken oder verletzten Menschen wieder zu geben. Der Landkreis Erding als Träger des Klinikums Landkreis Erding nimmt diese große Aufgabe sehr ernst. Wir – die Kommunalpolitiker im Landkreis – tragen die Verantwortung für die Bereitstellung einer medizinischen Grund- und Regelversorgung. Wir wollen diese Verantwortung aber nicht nur erfüllen, sondern übertreffen: unser erklärtes Ziel ist es, eine gehobene Gesundheitsversorgung im Landkreis anzubieten, die deutlich über die Mindestanforderungen hinausgeht.

Das Klinikum Landkreis Erding spielt dabei eine zentrale Rolle. Um die Häuser in Erding und Dorfen komplett zu renovieren, wurden in den vergangenen zehn Jahren rund 50 Millionen Euro investiert – Funktionstrakt und Bettenhaus sind seitdem auf modernstem Stand. In den vergangenen Jahren wurden darüber hinaus viele neue Bereiche und Erweiterungen geschaffen: das Herzkatheterlabor, die Schlaganfalleinheit oder die Schmerztherapie. Im Klinikum Landkreis Erding arbeitet eine hervorragende Belegschaft: motivierte Ärzte und Pflegekräfte sowie Mitarbeiter in der medizinischen Diagnostik, Service, Technik und Verwaltung sorgen täglich dafür, dass die Patienten rundum gut versorgt und betreut werden. Alle gemeinsam tragen dazu bei, unser hochwertiges Gesundheitssystem für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Erding zu sichern.

Ihr Landrat Martin Bayerstorfer

Das Klinikum Landkreis Erding begrüßt Sie

Als Krankenhaus der gehobenen Grund- und Regelversorgung stehen wir für unsere Patienten an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr zur Verfügung.

So stellen wir die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung sicher. Dabei bilden unsere hochspezialisierten Einrichtungen wie der Herzkatheter, die Schlaganfalleinheit und das regionale Trauma-Zentrum das Rückgrat der  akuten Notfallversorgung. Daneben stehen in unseren 11 medizinischen Haupt- und 7 Belegabteilungen, sowie mehreren Fachzentren ärztliche und pflegerische Spezialisten für ein breites Spektrum zur Behandlung von Krankheiten und Verletzungen zur Verfügung. Eine enge Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten der Region ermöglicht eine schnelle und kompetente sektorenübergreifende Betreuung unserer Patienten.

Die hohe Ausdifferenzierung unseres Leistungsspektrums, ergänzt durch zahlreiche Kooperationen mit weiteren Experten und dem Status als Akademischen Lehrkrankenhaus der TU München, bietet unseren Patienten wohnortnahe Spitzenmedizin.

  • Aktuelles
  • Veranstaltungen

Infoveranstaltung: Ehrenamt und Laienpflege

Datum: 02. Juni 2016
Uhrzeit: 17:00 bis 19:00 Uhr
Ort: Klinikum Erding, Foyer

Weiterlesen …

Informationsabend für werdende Eltern

Datum: 01. Juni 2016
Uhrzeit: 18:00 bis 19:00 Uhr
Ort: Klinikum Erding, Speisesaal (UG)
Referenten: Ärztliche und pflegerische Vertreter der Geburtshilfe, der Hebammen sowie der Anästhesie des Klinikums

Weiterlesen …

Schulsanitäterinnen besuchen Notaufnahme des Klinikums Landkreis Erding

Am 04. Mai 2016 haben die Schulsanitäterinnen des Städtischen Sophie-Scholl-Gymnasiums die Notaufnahme des Klinikums Landkreis Erding besucht und einen Einblick in die Abläufe eines Krankenhauses bekommen.

Weiterlesen …

(Samstag)

Ausstellung

07. Mai 2016 - 24. Jun 2016

Aussteller: Ulla Schulz
Dauer der Ausstellung: 07. Mai bis 24. Juni 2016
Ort: Klinikum Erding, Erdgeschoss

Inhalt:
Aktuell ist im Erdgeschoss des Klinikums Landkreis Erding eine Ausstellung der Künstlerin Ulla Schulz zu sehen. Noch bis zum 24. Juni 2016 werden ihre Werke in Aquarell- und Acryl-Technik ausgestellt.

Schon in jungen Jahren hat Ulla Schulz mit dem Zeichnen und Malen begonnen, sicher ein Interesse, das durch ihren Vater geweckt wurde, der von Beruf Architekt war und selbst Aquarelle gemalt hat. Nach einer jahrelangen Pause, bedingt durch Beruf, Ehe und Familie, hat sie vor ca. 14 Jahren begonnen Kurse zu belegen und erste Aquarellbilder zu fertigen. Dem folgten der Austausch mit anderen Malern in privatem Rahmen sowie insbesondere die Teilnahme an privaten Aquarellkursen von Helga Heinrich, mit der Ulla Schulz noch bis heute neue und alte Techniken einem Malzirkel übt. Gemeinsam haben sie überdies bereits mehrere Malreisen nach Italien zum Gardasee, zur Insel Elba und nach Dresden unternommen. Bei diesen Reisen sowie bei Tageskursen in München und Umgebung sind an Ort und Stelle viele Bilder entstanden.

Fasziniert von der Farbengewalt des Acrylmalens begann Ulla Schulz in den vergangenen Jahren, sich auch mit dieser Technik zu beschäftigen und Acrylwerke zu schaffen, die auf der Aquarelltechnik basieren, also Nass in Nass gefertigt werden. Nach vielen Versuchen bei verschiedenen Lehrern hat sie auch in diesem Bereich eine gleichgesinnte Künstlerin gefunden, Heidi Reil, die wie sie aus der Aquarellmalerei kommt und deren Kurse sie häufig besucht. Die derzeitige Ausstellung im Erdinger Krankenhaus ist bereits ihre 7. Ausstellung.

Weiterlesen …

(Montag)

Anästhesiesprechstunde

Ort: Kreißsaal
Zeit: jeden Mittwoch 14-16 Uhr
Anmeldung: 08122/59-5770 (Kreißsaal)

Weiterlesen …

(Mittwoch)

Informationsabend für werdende Eltern

Datum: 01. Juni 2016
Uhrzeit: 18:00 bis 19:00 Uhr
Ort: Klinikum Erding, Speisesaal (UG)
Referenten: Ärztliche und pflegerische Vertreter der Geburtshilfe, der Hebammen sowie der Anästhesie des Klinikums

Inhalt:
Jeden ersten Mittwoch im Monat (abgesehen von Feiertagen) haben werdende Eltern und weitere Interessierte die Gelegenheit, sich über die Geburtshilfe mit Kreißsaal sowie Entbindungsstation des Klinikums Landkreis Erding umfassend zu informieren.

Die Chefärztin der Geburtshilfe, eine Oberärztin, eine Pflegekraft der Entbindungsstation, eine Hebamme sowie ein Anästhesist berichten über die wichtigsten Themen rund um die Geburt im Klinikum Erding.

Im Anschluss an die Vorträge können die Kreißsäle mitsamt ihrer Ausstattung sowie die Patientenzimmer besichtigt werden, um diese bereits vor der Geburt kennenzulernen. Für Fragen stehen die Referenten dabei gerne zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Weiterlesen …

(Donnerstag)

Infoveranstaltung: Ehrenamt und Laienpflege

Datum: 02. Juni 2016
Uhrzeit: 17:00 bis 19:00 Uhr
Ort: Klinikum Erding, Foyer

Inhalt:
In Zeiten stetig wachsender Anforderungen an den Umgang mit alten, kranken und gebrechlichen Menschen bekommen auch Ehrenamt und Laienpflege eine immer größere Bedeutung. Zu diesem Thema bietet das Klinikum Landkreis Erding eine Informationsveranstaltung an, die nicht nur die beiden Bereiche – Ehrenamt und Laienpflege – vorstellt, sondern auch deutlich macht, inwieweit diese miteinander verknüpft sind und welche gesellschaftliche Bedeutung ihnen zukommt.

Bei der Veranstaltung werden sowohl das Engagement der Grünen Damen und Herren vorgestellt als auch welche Hilfestellungen sich Laien holen können, die Angehörige zu Hause pflegen.

Ehrenamt im Krankenhaus: Grüne Damen und Herren
Die Grünen Damen und Herren sind ehrenamtlich tätige Laien, die während eines Krankenhausaufenthaltes allen Patientinnen und Patienten ihre Unterstützung und Hilfe anbieten. Die Arbeit als Grüne Dame oder Herr ist die Hilfe von Mensch zu Mensch – ein soziales Engagement aus Überzeugung.

Aktive Mitglieder der derzeit im Klinikum Landkreis Erding tätigen Grünen Damen und Herren stehen während der Informationsveranstaltung gerne für regen Austausch und auch für intensive Gespräche zur Verfügung. Wer selbst überlegt, das Team der Grünen Damen und Herren zu verstärken, ist herzlich eingeladen, sich im Rahmen eines Kurzvortrages im Detail über dieses Ehrenamt zu informieren.

Laienpflege zuhause: Pflegende Angehörige
Wer zu Hause kranke oder gebrechliche Angehörige pflegt, sieht sich tagtäglich mit kleineren oder größeren Problemen konfrontiert; so mancher Handgriff würde vielen Menschen deutlich leichter fallen, wenn sie diesen unter Anleitung professionell Pflegender einüben könnten und gleichzeitig kompetente Ansprechpartner für ihre Fragen und Anliegen hätten. Die Abteilung Fort- und Weiterbildung des Klinikums Landkreis Erding bietet bereits seit einigen Jahren, in Zusammenarbeit mit der AOK Erding, Schulungen für Pflegende Angehörige an, die genau diese Hilfestellungen bieten. Die theoretischen und praktischen Kursinhalte reichen dabei von pflegerischen Grundlagen wie der täglichen Körperpflege, Ernährung, Mobilisation und Lagerung, über den unterstützenden Einsatz von Hilfsmitteln bis hin zu Hintergrundwissen und praktischen Tipps zum Umgang mit Demenzkranken.

Um Interessierten einen Einblick in die genannten Schulungsinhalte zu vermitteln, werden die Dozentinnen während der Informationsveranstaltung nicht nur die Themenbereiche vorstellen, die im Rahmen der Schulung besprochen werden, sondern auch, an einem eigens zu diesem Zwecke im Krankenhausfoyer aufgestellten Krankenbett, eine Reihe praktischer Übungen zeigen.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Weiterlesen …

(Montag)

Anästhesiesprechstunde

Ort: Kreißsaal
Zeit: jeden Mittwoch 14-16 Uhr
Anmeldung: 08122/59-5770 (Kreißsaal)

Weiterlesen …

Abteilungs-Finder

Babyfoto-Galerie