Aktuelle Pressemeldungen

Vom Herbstfest zur Plastischen Chirurgie des Klinikums Landkreis Erding: nach einer Menschbissverletzung wird die Nasenspitze rekonstruiert

Beim Herbstfest wurde einem Besucher in einem Streit die Nasenspitze abgebissen – diese wurde dem Patienten in der letzten Woche im Klinikum Landkreis Erding wieder hergestellt. Am vergangenen Mittwoch, neun Tage nach der Operation, war der Patient in der Ambulanz der Plastischen Chirurgie zum Fädenziehen und zeigte sich sehr zufrieden.

Weiterlesen …

Wiedereröffnung des Kreißsaals

Die Geburtsstation am Klinikum Landkreis Erding wird im November wieder eröffnet. Ein starkes Team aus Beleghebammen, Ärzten und Pflegekräften sowie modernisierte Räumlichkeiten stehen bereit, um den jüngsten Landkreisbürgerinnen und -bürgern auf die Welt zu helfen. Damit verfügt der Landkreis Erding über eines der wenigen Krankenhäuser deutschlandweit, die ihre Geburtsstation nach vorübergehender Schließung tatsächlich erneut in Betrieb nehmen.

Weiterlesen …

Peter Böhme übergibt Spende an die Geburtshilfe

Nachdem der Humorist Peter Böhme im August einen Benefizabend zum Erhalt des Kreißsaals organisiert hatte, hat er nun die Spende in Höhe von 500 Euro an Vertreter des Klinikums und der Geburtshilfe übergeben.

Weiterlesen …

Schulung für „Pflegende Angehörige“

Wer zu Hause kranke oder gebrechliche Angehörige pflegt, sieht sich tagtäglich mit kleineren oder größeren Problemen konfrontiert; so mancher Handgriff würde vielen Menschen deutlich leichter fallen, wenn sie diesen unter Anleitung professionell Pflegender einüben könnten und gleichzeitig kompetente Ansprechpartner für ihre Fragen und Anliegen hätten.

Weiterlesen …

Neue Fortbildungsreihe „Betreuung im Alter“

Das Bildungszentrum für Gesundheitsberufe am Klinikum Landkreis Erding hat eine Fortbildungsreihe mit dem Namen „Betreuung im Alter“ ins Leben gerufen.

Weiterlesen …

Erste Kaisergeburt im Kreißsaal Erding

Zum ersten Mal ist im Erdinger Kreißsaal ein Kind mittels Kaisergeburt zur Welt gekommen. Unter Kaisergeburt versteht man einen Kaiserschnitt, bei dem die Mutter die Geburt des Kindes miterlebt, indem sie die durch den Geburtshelfer durchgeführte Kindsentwicklung sehen kann. Anschließend wird das Neugeborene sofort der Mutter auf die Brust gelegt und somit die Mutter-Kind-Bindung, die bei einem normalen Kaiserschnitt immer verzögert erfolgt, sehr rasch gefördert.

Weiterlesen …

Weitere Informationen zur aktuellen Situation der Geburtshilfe im Klinikum Erding

Wie Sie in den vergangenen Tagen sicher erfahren haben, mussten wir bedauerlicherweise kurzfristig die Geburtshilfe ab 01. Juli stark einschränken.

Weiterlesen …

Neuer Chefarzt für die Erdinger Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirurgie

Zum Jahreswechsel ging der frühere Leiter der Erdinger Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirurgie, Dr. Hermann Bödeker, in den Ruhestand. Nun steht sein Nachfolger fest: Prof. Dr. Jörg Theisen wird neuer Chefarzt am Klinikum Landkreis Erding.

Weiterlesen …

Mitarbeiter des Krankenhauses besuchen den Bundestag

Kürzlich haben Mitarbeiter des Klinikums Landkreis Erding den Bundestag in Berlin besucht und wurden dort von MdB Dr. Andreas Lenz empfangen. Organisiert hat den Ausflug Helmut Regauer, Betriebsratsvorsitzender der proMED GmbH, der 100%igen Tochtergesellschaft des Klinikums.

Weiterlesen …

Geburtshilfe des Klinikums Landkreis Erding kann in den kommenden Monaten nur eingeschränkt arbeiten

Auf Grund schwerwiegender Personal-Engpässe im Bereich der Beleghebammen kann der Betrieb des Kreißsaals im Klinikum Erding in den drei Sommermonaten Juli, August und September nur eingeschränkt aufrecht erhalten werden. Von Montag bis Freitag werden in den Sommermonaten ausschließlich geplante Kaiserschnitte durchgeführt.

Weiterlesen …