Angebote und Kurse

September 2017

(Dienstag)

Akupunktursprechstunde

Tag: Jeden Dienstag
Uhrzeit:
zwischen 18:15 und 19:00 Uhr
Ort:
Gynäkologische Ambulanz (EG)
Ansprechpartnerin:
Verena Lieb, Hebamme
Anmeldung unter: liebverena@web.de
Kontakt: 08122 59-5770 (Kreißsaal)
Kosten: Akupunktur ist keine Kassenleistung; pro Akupunktursitzung: 20 Euro

Inhalte:
Beschwerden in der Schwangerschaft
• Übelkeit und Erbrechen
• Schmerzen aller Art
• Angst, Unruhe und Schlafstörungen
• Karpaltunnelsyndrom
• Migräne

Geburtsvorbereitende Akupunktur
• Die Akupunktur startet vier Wochen vor dem errechneten Entbindungstermin
• Insgesamt sind in diesem Zeitraum bis zu vier Sitzungen (jeweils eine Sitzung pro Woche) möglich
• Laut Studien kann dadurch eine Verkürzung der Geburtsdauer von bis zu zwei Stunden erreicht werden

Beschwerden im Wochenbett
• Rückbildungsverzögerung
• Milchstau
• Verdauungsprobleme
• Beckenbodenschwäche / Miktionsstörungen

Weiterlesen …

Anästhesiesprechstunde

Ort: Kreißsaal
Zeit: jeden Dienstag 14-16 Uhr
Anmeldung: 08122/59-5770 (Kreißsaal)

Weiterlesen …

(Mittwoch)

Anästhesiesprechstunde

Ort: Kreißsaal
Zeit: jeden Mittwoch 14-16 Uhr
Anmeldung: 08122/59-5770 (Kreißsaal)

Weiterlesen …

Informationsabend über den aktuellen Stand der Geburtshilfe

Datum: 06. September 2017
Uhrzeit: 17:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Klinikum Erding, Speisesaal (UG)
Referentin: Dr. Birgit Niemeyer

Inhalt:
Am 6. September findet ein Informationsabend über den aktuellen Stand der Geburtshilfe statt. Dort haben werdende Eltern und weitere Interessierte die Gelegenheit, sich über den derzeitigen Stand zu informieren.

Die Chefärztin der Geburtshilfe, Dr. Birgit Niemeyer, steht dabei für Fragen gerne zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Weiterlesen …

(Dienstag)

Akupunktursprechstunde

Tag: Jeden Dienstag
Uhrzeit:
zwischen 18:15 und 19:00 Uhr
Ort:
Gynäkologische Ambulanz (EG)
Ansprechpartnerin:
Verena Lieb, Hebamme
Anmeldung unter: liebverena@web.de
Kontakt: 08122 59-5770 (Kreißsaal)
Kosten: Akupunktur ist keine Kassenleistung; pro Akupunktursitzung: 20 Euro

Inhalte:
Beschwerden in der Schwangerschaft
• Übelkeit und Erbrechen
• Schmerzen aller Art
• Angst, Unruhe und Schlafstörungen
• Karpaltunnelsyndrom
• Migräne

Geburtsvorbereitende Akupunktur
• Die Akupunktur startet vier Wochen vor dem errechneten Entbindungstermin
• Insgesamt sind in diesem Zeitraum bis zu vier Sitzungen (jeweils eine Sitzung pro Woche) möglich
• Laut Studien kann dadurch eine Verkürzung der Geburtsdauer von bis zu zwei Stunden erreicht werden

Beschwerden im Wochenbett
• Rückbildungsverzögerung
• Milchstau
• Verdauungsprobleme
• Beckenbodenschwäche / Miktionsstörungen

Weiterlesen …

Anästhesiesprechstunde

Ort: Kreißsaal
Zeit: jeden Dienstag 14-16 Uhr
Anmeldung: 08122/59-5770 (Kreißsaal)

Weiterlesen …

(Mittwoch)

Anästhesiesprechstunde

Ort: Kreißsaal
Zeit: jeden Mittwoch 14-16 Uhr
Anmeldung: 08122/59-5770 (Kreißsaal)

Weiterlesen …

(Dienstag)

Akupunktursprechstunde

Tag: Jeden Dienstag
Uhrzeit:
zwischen 18:15 und 19:00 Uhr
Ort:
Gynäkologische Ambulanz (EG)
Ansprechpartnerin:
Verena Lieb, Hebamme
Anmeldung unter: liebverena@web.de
Kontakt: 08122 59-5770 (Kreißsaal)
Kosten: Akupunktur ist keine Kassenleistung; pro Akupunktursitzung: 20 Euro

Inhalte:
Beschwerden in der Schwangerschaft
• Übelkeit und Erbrechen
• Schmerzen aller Art
• Angst, Unruhe und Schlafstörungen
• Karpaltunnelsyndrom
• Migräne

Geburtsvorbereitende Akupunktur
• Die Akupunktur startet vier Wochen vor dem errechneten Entbindungstermin
• Insgesamt sind in diesem Zeitraum bis zu vier Sitzungen (jeweils eine Sitzung pro Woche) möglich
• Laut Studien kann dadurch eine Verkürzung der Geburtsdauer von bis zu zwei Stunden erreicht werden

Beschwerden im Wochenbett
• Rückbildungsverzögerung
• Milchstau
• Verdauungsprobleme
• Beckenbodenschwäche / Miktionsstörungen

Weiterlesen …

Anästhesiesprechstunde

Ort: Kreißsaal
Zeit: jeden Dienstag 14-16 Uhr
Anmeldung: 08122/59-5770 (Kreißsaal)

Weiterlesen …

Patientenforum: 20. Deutscher Lungentag

Datum: 19. September 2017
Uhrzeit: 18:00 bis 19:00 Uhr
Ort: Klinikum Erding, Speisesaal (UG)
Referenten: Dr. Claus Herr
Dr. Thorsten Radons
Dr. Markus Marschall
Christa Peißinger

Inhalt:
Zum 20. Deutschen Lungentag veranstaltet die pneumologische Abteilung des Klinikums Landkreis Erding und die pneumologische Gemeinschaftspraxis Drs. M. Marschall und A. Centner einen gemeinsamen Informationsabend rund um das Motto "Prävention: vorbeugen ist besser als behandeln". Bei dieser Veranstaltung steht die Prävention im Vordergrund. Vielen Atemwegs- und Lungenkrankheiten kann durch verschiedene Präventionsmaßnahmen aktiv vorgebeugt werden.

Neben einer Reihe von Vorträgen können Besucher in der pneumologischen Gemeinschaftspraxis Drs. Marschall und Centner, die im benachbarten Medizin Campus Erding ihren Sitz hat, auch in diesem Jahr wieder einen Lungenfunktionstests machen lassen.

Bei der Veranstaltung in Erding halten die Referenten folgende Vorträge:

- Einführung - PD Dr. Lorenz Bott-Flügel
- Allgemeine Prävention in der Pneumologie - Dr. Markus Marschall
- Prävention durch Ausdauersport – Diagnostik  und Trainingsplanung - Dr. Claus Herr
- Lungensport in der Physiotherapie - Christa Peißinger
- Rush Hyposensibilisierung bei Bienen- und Wespengiftallergie - Dr. Thorsten Radons

Der Deutsche Lungentag ist eine jährlich fortlaufende Aktion mit folgenden Zielen:
- Öffentliche Darstellung des Fachgebietes Atemwegs- und Lungenkrankheiten
- Förderung der Selbsterkennung entsprechender Symptome und Erkrankungen durch Betroffene
- Stärkung von Forschung und Lehre im Fachgebiet “Pneumologie”

Getragen wird der Deutsche Lungentag von gemeinnützigen im Bereich der Lungenheilkunde tätigen wissenschaftlichen Gesellschaften und Patientenorganisationen. Der Lungentag lebt von lokalen, über das gesamte Bundesgebiet verteilen Informationsveranstaltungen. Zahlreiche Praxen, Kliniken, Apotheken und andere Institutionen bieten unterschiedliche regionale Veranstaltungen und teilweise auch kostenlose Gesundheitschecks, wie z. B. Lungenfunktionsprüfungen, an.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der VHS Erding.

Weiterlesen …