Veranstaltungen

Tag der offenen Tür

Am 23.03.2019 laden wir Sie von 10 bis 16 Uhr herzlich zum Tag der offenen Tür in das Bildungszentrum für Gesundheitsberufe ein.

Nutzen Sie die Gelegenheit, die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, unsere Räumlichkeiten und unser Team kennenzulernen. Versuchen Sie sich an einer gründlichen Händedesinfektion mit Erfolgskontrolle und erleben Sie eine Simulation der Intensivpflege. Außerdem bieten wir Ihnen die Kontrolle Ihres Blutdrucks an.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen gerne für all Ihre Fragen zur Verfügung und freuen sich auf Ihren Besuch!

Boys Day

Am 28.03.2019 findet wieder der Boys' Day statt. Das Bildungszentrum für Gesundheitsberufe bietet interessierten Jungen die Möglichkeit, in den Beruf als Gesundheits- und Krankenpfleger hinein zu schnuppern. Anmeldungen sind über die Homepage des Boys' Day möglich.

Wir zeigen den Teilnehmern das neue Bildungszentrum und das Krankenhaus. Dabei gibt es auch die Möglichkeit, Abteilungen kennenzulernen, die als Besucher für gewöhnlich nicht zugänglich sind. Die Jungen erhalten viele interessante Informationen über den Alltag als Gesundheits- und Krankenpfleger, die Ausbildung sowie die vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen. Außerdem dürfen die Jungs natürlich auch selbst tätig werden. Unter fachkundiger Anleitung werden typische Tätigkeiten der Pflegekräfte gezeigt und ausprobiert.

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag!

Blog und Pressemitteilungen

Auszubildende leiten eine Station

Am 02.02.2019 - ein halbes Jahr vor ihrem Examen - übernahmen die angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger/innen im dritten Ausbildungsjahr für 2 Wochen die pflegerische Verantwortung für die kardiologische Station des Krankenhauses. Hierbei wurden sie tatkräftig von Pflegekräften, Praxisanleitern und Lehrkräften des Bildungszentrums unterstützt. Bereits viele Wochen vorher begannen die Kursteilnehmer sich mit der Unterstützung der Lehrkräfte und vielen weiteren Beteiligten aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen darauf vorzubereiten. Das Projekt bietet den Lernenden die Möglichkeit den kompletten Pflegeprozess von der Aufnahme bis zur Entlassung in Eigenverantwortung mitzugestalten. Dies bedeutet die angehenden Pflegekräfte einen sehr hohen Lerneffekt und bereitet sie bestmöglich auf das Examen und den beruflichen Alltag vor.