Das Klinikum Landkreis Erding ist ein Krankenhaus der gehobenen Grund- und Regelversorgung und ist als Regiebetrieb des Landkreises Erding tätig. Das Klinikum verfügt über zwei Standorte in Erding (288 Betten, 12 teilstationäre Plätze in der Schmerztherapie) und in Dorfen (42 Betten). Jährlich werden rund 16.500 stationäre sowie 16.200 ambulante Patienten versorgt.

Neben seinem Auftrag zur Gesundheitsversorgung der Erdinger Bevölkerung ist das Klinikum Landkreis Erding auch wirtschaftlich von großer Bedeutung für den Landkreis. Mit seinen attraktiven Beschäftigungsmöglichkeiten für annähernd 1.000 Menschen ist das Klinikum der größte kommunale Arbeitgeber im Landkreis.

Wir bieten Ihnen...

neben einer leistungsgerechten Vergütung nach TVÖD-K / TV-Ärzte (Marburger Bund) viele weitere Vorteile und Vergünstigungen. Profitieren Sie von:

Einführungsveranstaltung

Für alle neuen Mitarbeiter, gleich welchen Bereichs, wird an jedem ersten Werktag des Monats ein Mitarbeiter-Einführungstag angeboten. In dieser Begrüßungsveranstaltung wird den neuen Kollegen das Klinikum mit seinen Abteilungen und Führungskräften, den wichtigsten Ansprechpartnern und Bereichen vorgestellt sowie weitere interessante Informationen gegeben. Die wichtigsten Unterlagen werden als Handout ausgeteilt, im Anschluss daran gibt es eine Hausführung sowie ein gemeinsames Mittagessen.

Zusätzlich findet üblicherweise eine abteilungsbezogene Einführung statt, die von den jeweiligen Vorgesetzten bzw. Kollegen durchgeführt wird. Hierzu gehören auch spezifische Einarbeitungskonzepte, die von Bereich zu Bereich variieren und auf die jeweiligen Besonderheiten eingehen.

Betriebliche Altersversorgung

Das Klinikum Landkreis Erding bietet für seine Mitarbeiter die Möglichkeit zur Betrieblichen Altersvorsorge. Dazu gehört die für Mitarbeiter im Öffentlichen Dienst übliche Altersvorsorge, aber auch die Möglichkeit, zusätzlich eine weitere abzuschließen. Ansprechpartner hierzu ist die Personalabteilung.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Das Klinikum Landkreis Erding hat mit den Fitness-Studios body + soul eine Firmenkooperation. In diesem Rahmen ist eine vergünstigte Nutzung der Studios in und um München herum – eines davon direkt in Erding – möglich. Der Monatsbeitrag beträgt aktuell 39,00 Euro. Detaillierte Informationen zum Angebot und Trainingskonzept von body + soul finden Sie unter www.bodyandsoul.de

Darüber hinaus gibt es im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements eine Kooperation des Klinikums mit dem Gesundheitsstudio Trepila in Erding. Trepila bietet Kurse nach SGB V §20 und §20a; diese werden nicht nur teilweise von den Krankenkassen übernommen, sondern dürfen darüber hinaus auch vom Arbeitgeber bezuschusst werden. Das Programm von Trepila konzentriert sich auf die drei Schwerpunkte Bewegen, Wissen und Entspannen und umfasst zahlreiche Kurse, darunter Rückenkurse, Ausdauertraining, Entspannungskurse (TaiChi, QiGong, PMR), Yoga oder Zumba. Zusätzlich wird ein individueller Trainingsplan erstellt. Ein Schnuppertraining kann jederzeit vereinbart werden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite www.trepila.de.

Im Fitnessstudio Ladyvital gibt es außerdem für Frauen ein ganz besonderes Angebot. Entspanntes Training in angenehmer Atmosphäre gegen Verspannungen, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, schmerzende Füße, Gliederschmerzen jeglicher Art.

Sonderkonditionen für Mitarbeiterinnen des Klinikums Landkreis Erding: -23% auf den Wochenbeitrag (9,99 € statt 12,90 €). Weitere Kosten: Startpaket einmalig 199 €; Trainerpauschale jährlich 59,95 €. Weitere Informationen unter: www.ladyvital.de

Verpflegung

Die Mitarbeiter des Klinikums Landkreis Erding erhalten in der hauseigenen Kantine ein vergünstigtes Essen. Jeden Tag stehen mindestens zwei Gerichte zur Auswahl, zusätzlich werden ein Nachtisch sowie ein reichhaltiges Salatbuffet angeboten. Bei den selbstgekochten Speisen wird auf regionale Lieferanten geachtet.

Auch in der Cafeteria im Klinikfoyer erhalten die Mitarbeiter ausgewählte Speisen und Getränke zu vergünstigten Preisen.

Mitarbeiter-Tauschtage

Einmal im Quartal findet im Klinikum Landkreis Erding ein Mitarbeiter-Tauschtag statt. Im Rahmen dieses Tauschtages wird allen Mitarbeitern die Möglichkeit geboten, andere Abteilungen und Bereiche des Hauses kennen zu lernen. Dabei stehen nach vorheriger Anmeldung sowie Freigabe durch den Vorgesetzten auch Abteilungen wie z.B. der OP oder die Notaufnahme für einen Schnuppertag zur Verfügung.

Weiterhin sind nach Absprache mit den Vorgesetzten auch Hospitationen außerhalb der Tauschtage möglich, insbesondere um jene Bereiche kennen zu lernen, mit denen hausintern eng zusammengearbeitet wird.

Kostenlose Parkplätze, Einkaufsvorteile und vieles mehr…

Zusätzlich zu den bereits genannten Leistungen gibt es zahlreiche weitere Angebote für Mitarbeiter des Klinikums Landkreis Erding. Dazu gehören u.a.:

  • kostenfreies Parken auf dem Klinikgelände
  • günstige Wohnmöglichkeit im hauseigenen Personalwohngebäude oder Vermittlung von Wohnmöglichkeiten
  • Mitarbeiter-Feste (Sommer / Weihnachten)
  • Vergünstigungen im Therapiezentrum (Massagen, Fußpflege, etc.)
  • Vergünstigungen für Veranstaltungen und Konzerte sowie den öffentlichen Nahverkehr
  • Verschieden Einkaufsvorteile in der Region