Datum: 4. Dezember 2013
Uhrzeit: 18:30 bis 20:00 Uhr
Ort: Klinikum Erding, Lehrsaal 2 (UG)
Referenten: Vertreter der Geburtshilfe, der Hebammen sowie der Anästhesie des Klinikums

Datum: 19. November 2013
Uhrzeit: 18:00 bis 19:30 Uhr
Ort: Klinikum Erding, Speisesaal (UG)
Referenten: Prof. Dr. Hans Peter Emslander, Chefarzt PD Dr. Lorenz Bott-Flügel, Ltd. Oberarzt und Leiter Herzkatheter und weitere

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der VHS Erding.

Datum: 12. November 2013
Uhrzeit: 18:00 bis 19:30 Uhr
Ort: Festsaal des Jakobmayer-Kulturzentrums
Unterer Marktplatz 34, 84405 Dorfen
Referenten: Dr. Walter Ruckdeschel, Dr. Carsten Husemann, Belegärzte und weitere

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der VHS Erding.

Die Berufsfachschule für Krankenpflege am Klinikum Landkreis führt das Projekt Lernstation ein: unterstützt von Fachkräften können die Auszubildenden für wenige Wochen den Ablauf einer Teilstation selbst organisieren.

Datum: 6. November 2013
Uhrzeit: 18:30 bis 20:00 Uhr
Ort: Klinikum Erding, Lehrsaal 2 (UG)
Referenten: Vertreter der Geburtshilfe, der Hebammen sowie der Anästhesie des Klinikums

Seit mittlerweile 5 Jahren ist das Klinikum Erding auf intensives Betreiben der ehemaligen Ärztlichen Direktoren Prof. Dr. med. Bernd-Josef Klose und Prof. Dr. med. Hans Peter Emslander Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München. Für die Menschen im Landkreis bedeutet das, dass es im Klinikum neben einer medizinisch hochstehenden Versorgung auch immer den „Draht“ zur Universitätsklinik als Maximalversorger gibt, was vor allem bei schwierigen Verläufen oder seltenen Krankheiten sehr wichtig sein kann. Der Titel „Lehrkrankenhaus“ ist nicht nur ein Schmuck, sondern hat damit auch ganz praktischen Nutzen für die Klinik und den Landkreis.

Datum: 8. Oktober 2013
Uhrzeit: 18:00 bis 19:30 Uhr
Ort: Klinikum Erding, Lehrsaal 2 (UG)
Referenten: Dr. Hermann Bödeker, Chefarzt
Michael Achatz und Patrick Riffel, Oberärzte

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der VHS Erding.

Im September 1973 wurde der Krankenhausbetrieb des damals als Kreiskrankenhaus Erding gegründeten Klinikums erstmalig aufgenommen – seit mittlerweile 40 Jahren werden hier Patienten auf dem jeweils aktuellen Stand der medizinischen Forschung behandelt. Am Samstag, den 28. September, fand der Festakt anlässlich dieses Jubiläums statt. Der Bayerische Gesundheitsminister Dr. Marcel Huber war Festredner der Jubiläumsfeier.

40 Jahre Klinikum Landkreis Erding - anlässliches dieses Jubiläums findet im Erdinger Krankenhaus ein Tag der Offenen Tür statt. Zahlreiche Bereiche öffnen am Sonntag, den 22. September von 10:00 bis 16:00 Uhr ihre Türen für Interessierte.

Seit Anfang Juli gibt es im Klinikum Landkreis Erding in Kooperation mit dem bayerischen TEMPiS-Projekt eine Schlaganfall-Einheit. Rund 60 Patienten wurden dort bereits behandelt.