Katholische Seelsorge im Klinikum Landkreis Erding

Als Klinikseelsorger/innen bieten wir Ihnen Begleitung an:

  • Sie finden in uns Menschen, die Ihnen offen begegnen.
  • Sie erfahren Zuwendung und Wertschätzung, die Ihnen helfen, zu innerer Ruhe zu finden und Kraft zu schöpfen.
  • Wir begleiten Sie in Krisen, und, wenn es so wäre, auch auf dem letzten Weg.
  • Wir haben Zeit für Sie: zum Zuhören und zum Gespräch, zum Dasein in schweren Augenblicken, zu Gebet und zur Feier der Sakramente.

Gespräch
Bitte zeigen Sie Ihren Wunsch nach Seelsorge ausdrücklich an: durch einen Anruf, eine Mail, eine Unterschrift bei der Aufnahme. Die Frage bei der Aufnahme bezieht sich lediglich darauf, ob Ihr Name dem Besuchsdienst Ihrer Pfarrei bekannt gemacht werden darf. Im Klinikum Erding ist ein Gespräch jederzeit möglich; in der Klinik Dorfen ist üblicherweise die zuständige Seelsorgerin Lisa Müller am Mittwochvormittag sowie nach vorheriger Absprache anwesend.

Kommunion
Auf Wunsch bringen wir bzw. unsere ehrenamtlichen Kommunionhelfer/innen Ihnen die heilige Kommunion aufs Zimmer, in der Regel am Samstag- oder Sonntagvormittag.

Krankensalbung
Die Krankensalbung ist ein Zeichen, dass Gott auch in Krankheit und Leid nahe ist und in gesundheitlichen Krisen Kraft geben will. Bitte lassen Sie es uns wissen, wenn Sie dieses Sakrament wünschen.

Kapelle
Die Kapelle im Klinikum Erding finden Sie im Erdgeschoß. Sie ist immer geöffnet für Stille, Gebet und Meditation. Herzlich eingeladen sind Sie zum Gottesdienst am Sonntag 8:45 Uhr (wechselnd Eucharistie- oder Wortgottesfeier).

In der Klinik Dorfen befindet sich die Krankenhauskapelle im 2. Stock.

Kontakt

Eva Haubenthaler
Gemeindereferentin und Leiterin des Seelsorgeteams

Lisa Müller
Gemeindereferentin

Telefon: 08122 59-1716
E-Mail: seelsorge@klinikum-erding.de
Briefkasten: neben der Kapelle
Seelsorgezimmer: 110, 1. Stock im Gang links neben der Intensivstation